Freitag, 16. September 2011

20. ECC-Forum verkündet das Ende vom "e-commerce"

Auf dem 20ten ECC Handel Forum in Köln wurde gestern (15.09.2011) klar, dass der Begriff electronic-commerce in Zukunft für "everybody, everywhere, everytime - commerce" steht (u.a. Achim Himmelreich, www.muecke-sturm.de). Neue Begriffe wie "m-commerce" oder "s-commerce" sind schon wieder veraltet. Kanäle und Medien wachsen unaufhaltsam zusammen. Manche vertreten sogar die These, dass in 5 Jahren mehr Umsatz über Facebook als über Amazon generiert wird und schon heute verdient eBay über 4 Mrd. $ mit der mobilen Website. Mehr Infos auf der Facebook Seite von ECC Handel oder www.eccforum.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen